Piraten-Show: Die Rache des Admirals

Rund 1,5 Millionen Besucher kommen jährlich in den Heide Park Soltau, um einen Tag lang die spektakulären Attraktionen zu erleben. Aber nicht nur Achterbahnen, Wildwasserbahn, Freifallturm und viele andere Fahrgeschäfte, sondern auch diverse Shows sorgen für Unterhaltung.

In der Piraten Arena können Besucher zwei Mal täglich die rauhe Welt der Piraten erleben. Die Schauspieler bieten eine perfekte Show voller Spannung, Humor, Action, Illusion und Artistik.

Die Geschichte 45minütige Show um Captain Morgan und Admiral Lafitte begeistert bereits seit 2013 die Zuschauer. Sie beginnt im Jahr 1736. Die beiden Kapitäne liefern sich vor Port Royal ein heftiges Seegefecht, bei dem beide Schiffe sinken. Einige Zeit später treffen Captain Morgan und Admiral Lafitte in einem kleinen Piratenstützpunkt aufeinander, wo sie einen erbitterten Wettstreit um eine neue Mannschaft beginnen.

So beginnt die Geschichte mit dem Namen „Das Gold von Port Royal 2“, welche 2014 als beste Show Europas mit dem Top Show Award ausgezeichnet wurde.

Seit 2016 begeistert die Fortsetzung „Die Rache des Admirals“ die Zuschauer in der Piraten Arena. Die Geschichte knüpft an den vorherigen Teil an und zeigt einen gefallenen Admiral Lafitte. Seine Niederlage gegen Captain Morgan kostete ihn seine Karriere. Er wurde unehrenhaft entlassen und auch für all die Schäden persönlich haftbar gemacht, die bei dem vorherigen Gefecht entstanden sind. Von der Regierung wurde der Admiral fallen gelassen und auf einer kleinen Insel vor der Küste Chinas ausgesetzt. Hier blieb dem Admiral lediglich ein einfaches Leben in Armut. Lafitte sinnt auf Rache, und so, getrieben von seinem abgrundtiefen Hass auf Captain Morgan, schmiedet er einen Plan. Er rekrutiert eine chinesische Söldnermannschaft und verspricht ihnen den größten Anteil seines Schatzes, wenn sie ihm bei der Vernichtung seines Rivalen helfen. Sie stimmen zu, und Captain Morgan kann sich auf einiges gefasst machen.

Wer diesen Kampf gewinnt, wird nicht verraten, aber soviel sei gesagt: Spannung, grandiose Special Effects und beste Unterhaltung sind garantiert. (HM)