Imbiss-Stationen im Heide Park

Schnelle Snacks im Heide Park Soltau

Im zweitgrößten Freizeitpark Deutschlands ist Spaß garantiert. Hier braucht man Zeit, um all die Attraktionen ausgiebig testen zu können. Und natürlich kommt irgendwann der Moment, wo der Hunger sich nicht mehr unterdrücken lässt. Was liegt da näher, als einen kleinen Imbiss zu genießen?

Das Angebot ist breit gefächert. Die Wurststation am Limit bietet Würstchen in diversen Variationen an. Sei es klassisch mit Senf oder richtig scharf, hier bleiben kaum Wünsche offen. Außerdem kann man auch bequem das Essen auf dem Weg zur nächsten Attraktion mitnehmen. Natürlich gibt es das passende Kaltgetränk, Ein Slusheis oder auch einen Kaffee dazu. Läuft man vom Limit zum Grottenblitz, kommt man am Hot Dog Imbiss vorbei. Und da jeder seine eigenen Vorstellungen hat, wie dieser beliebte Snack sein soll, kann man ihn einfach selbst gestalten. Mit oder ohne Gurken, Röstzwiebeln, alle Saucen oder doch lieber einfach nur mit Ketchup – den persönlichen Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt. Auch der Colossos Snack ist hier zu finden, wo ein herrliches Gyros die Gäste erwartet. Ganz in der Nähe, zwischen Huracan, Lady Moon und Aqua Spin steht im Mucho Pollo Geflügel auf der Menükarte. Hier bekommt man Geflügel in vielen Variationen, von Chicken Nuggets bis Chicken Wings ist hier alles dabei. Nebenan wird es mexikanisch. Im Chips and Dips stehen Kartoffeln im Vordergrund, und mit den leckeren Saucen werden sie zu einem Genuß. Alkoholfreie Getränke oder auch das Frankenheim Blue (Altbier mit Cola) gibt es hier ebenfalls. Im Schatten des Desert Race liegt der Asia Imbiss. Bratnudeln mit Gemüse, Frühlingsrollen und Hähnchenstreifen dominieren hier das Angebot, auch Vegetarier werden hier ein passendes Menü finden. Wer im Wilden Westen einmal eine leckere Weißwurst, Leberkäse im Brötchen oder ein Weißbier genießen will, sollte das Biergarten Rafting aufsuchen. Beim Pita Pirat gibt es Pita, Falaffel und Co

Auch Piraten kommen nicht zu kurz, wenn es um den kleinen Hunger zwischendurch geht, Beim Pita Pirat gibt es Pita, Falaffel und Co, während der neue Piratenburger sich auf leckere Hamburger, Cheeseburger und Pommes spezialisiert hat. Und falls man Lust auf etwas Süßes bekommt, ist Wild Wild Waffel das perfekte Ziel. Hier bekommt man Waffeln, leckere Crepes mit verschiedenen Belägen und natürlich – wie an allen Ständen – passende Getränke dazu.

Wenn der Tag im Heide Park sich dem Ende neigt und die Besucher wieder den Heimweg antreten müssen, können sie sich noch eine kleine Stärkung holen, bevor es zum Ausgang geht. Der Heide Park Grill liegt direkt beim Ein- und Ausgang des Parks und bietet so die erste oder letzte Gelegenheit, den Hunger zu stillen.

Für welchen Imbiss man sich auch entscheidet, die Auswahl ist groß. Und da die einzelnen Stände im Park gut verteilt sind, muss keiner lange Wege in Kauf nehmen, um einen Snack zu bekommen. (HM)