Bounty

Die Riesen-Schiffsschaukel Bounty sorgt bei jeder Generation für jede Menge Unterhaltung. Sie ist etwa dreizehn Meter lang, zweieinhalb Meter breit und erreicht eine Höhe von bis zu fünfzehn Metern. Die Fahrtzeit beträgt circa dreieinhalb Minuten, sie verfügt über insgesamt 50 Sitzplätze, wurde bereits im Jahr 1978 eröffnet und stammt vom Hersteller Intamin.

Vor ihrer jetzigen Heimat, war die Schiffsschaukel Bounty im ehemaligen Eulenspiegelpark zu finden, welcher sich heute Familienpark Sottrum nennt.  Die Attraktion hat somit schon einige Jahre auf dem Buckel und wurde daher um 2010 auch generalüberholt. Bis ein Jahr davor, also bis 2009, hat es im Heide Park sogar noch eine zweite Schiffschaukel gegeben: die Santa Maria.

Für die Fahrt oder auch eher „Schaukelei“ nehmen die Parkgäste auf den Bänken Platz und werden mittels stabiler Bügel gesichert, denn es wird ziemlich steil, sobald das Schiff in Fahrt kommt. Immer wieder hin und her. Wer sich in die Mitte des Schiffes setzt wird die genannte Höhe sicher nicht erreichen. Wer die Attraktion also voll auskosten möchte, nimmt am besten am Bug oder Heck der Schiffes Platz. Wie die Seemänner weit draußen auf den Weltmeeren, so kommt man sich selbst schon vor, als befände man sich auf hoher See bei starkem Wellengang.